Category Archives: Uncategorized

Sexuelle Würde und die Freiheit

Was darf der Mann in der modernen Gesellschaft? In der Auseinandersetzung mit dem Feminismus kommt man nicht umhin, sich mit dem Thema “Freiheit” auseinanderzusetzen. Bislang verharrt der Maskulismus in der Ideologiekritik. Feministische Mythen und Argumente werden argumentativ widerlegt und ihre … Continue reading

Posted in Uncategorized | 75 Comments

Zugriff! Die Lust am Skandal.

AllesEvolution greift heute eine Meldung von Arne Hoffmann auf, dass die Zugriffszahlen auf Genderama gestiegen seien. Christian bestätigt für seinen Blog diesen Trend. Er mutmaßt nun über die Gründe des gestiegenen Interesses: Aus meiner Sicht steigen die Zugriffszahlen immer dann, … Continue reading

Posted in Uncategorized | 34 Comments

“100 Mal angemacht in 10 Stunden”

In den Kommentaren wies Matze mich auf diesen Artikel hin, der einige Fragen aufwirft: Gerade in der SZ gesehen: 100 Mal angemacht in zehn Stunden Eine versteckte Kamera begleitet eine Schauspielerin beim Spaziergang durch New York – sie wird von … Continue reading

Posted in Uncategorized | 27 Comments

Was Belästigung ist, bestimme ich!

Da ich selber ein Hochschulgewächs bin, interessieren mich die Kampagnen gegen “sexuelle Belästigung” im Hochschulbereich besonders. Das Thema hatte achdomina angestoßen. Definitionsmacht: Belästigung als subjektiv empfundener Sachverhalt Ich habe weiteres Infomaterial ergoogelt, heute von der Universität Tübingen: Entscheidend dafür, ob … Continue reading

Posted in Uncategorized | 4 Comments

Unis und sexuelle Belästigung

Und weiter im Thema. Von 2008 stammt dieser Flyer der Uni Mannheim und er informiert uns darüber, dass sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz offenbar ein flächendeckendes Phänomen ist: 2004 ergab eine Befragung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dass … Continue reading

Posted in Uncategorized | 14 Comments

Deutsche Unis: Aufkleber gegen sexuelle Belästigung

Heute meldete sich achdomina mit einem guten Text zurück. An diesen Text will ich zumindest zu einem Aspekt kurz anschließen. achdomina beschreibt dort einen Besuch der Bibliothek der Humboldt-Uni Berlin: Das erste, was man im Foyer sah, war wenige Schritte … Continue reading

Posted in Uncategorized | 67 Comments

“Frauengewalt? Das glaube ich nicht!”

Gewalt ist ein Skandalthema. Hier kochen die Emotionen hoch. Die Diskussion zu versachlichen, ist darum meist schwer. Nicht wenige Menschen haben einen falschen Eindruck von der Häufigkeit der Gewalt und ihrer Opfer. So fürchten Alte und Frauen oft, die Hauptopfer … Continue reading

Posted in Uncategorized | 36 Comments

Solche und solche

Zu meinen subjektiven Äußerungen über Frauen haben etliche Kommentatoren geschrieben, dass sie ganz andere Frauen kennen. Sie haben meinen Erfahrungen teilweise diametral widersprochen. Das ist auch gut so, erinnert es doch daran, dass Menschen unterschiedlich sind. Heute morgen ging ich … Continue reading

Posted in Uncategorized | 11 Comments

Heute: Eine Prise Misogynie

Dieser Blog heißt nicht umsonst “Offene Flanke”. Er steht damit für die Schwachstellen, für Positionen, die nicht genug gegen Kritik gedeckt und daher leicht angreifbar sind. Hier zu schreiben, heißt auch, die Gedanken erst kennenzulernen, indem ich sie aufschreibe (so … Continue reading

Posted in Uncategorized | 56 Comments

Das “Patriarchat” als Selbstüberforderung des Feminismus

Zentrale Annahme des modernen Feminismus ist die Existenz eines Patriarchates als eines Systems männlicher Herrschaft. In der Gegenwart herrscht die Annahme vor, dass dieses Patriarchat umfassend ist. Es findet sich noch in den privatesten Winkel der Gesellschaft und beherrscht folglich … Continue reading

Posted in Uncategorized | 73 Comments